Unser
Klassiker:
Quark-Pizokels

Für die kleine und die grosse Küche.
Quark-Pizokels
Quark-Pizokels
Quark-Pizokels
Quark-Pizokels

Quark-Pizokels

Die dritte Bündner Spezialität im Angebot von La Culina. Der Teig kann mit demjenigen von Spätzli verglichen werden. Für das Hausrezept wird er mit Quark verfeinert und in kleine Klösse geformt.

Zutaten

Hartweizendunst, Weissmehl, Magerquark, Vollei, Wasser, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat

Zubereitung

Die Quark-Pizokels im Kühlschrank auftauen lassen. Mit Olivenöl oder Butter 4 -5 Min. goldgelb braten, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, anrichten und servieren.
Oder in gefrorenem Zustand in einer Pfanne langsam 5 – 6 Min. goldgelb braten.
Sie können die Pizokels auch im Ofen bei 180 Grad goldbraun backen. Zum Schluss mit Salz und Peffer würzen und servieren.

Serviervorschlag

  • als Beilage zu Fleisch- oder Fischgerichten
  • als Hauptgericht verfeinert mit Rohschinken, Wirsing und Reibkäse
  • als vegetarisches Hauptgericht mit Gemüse und Rahmsauce

Nährwerte pro 100g

Energie 757 kj (181 kcal)
Fett 2.4 g
Kohlenhydrate 30.2 g
Eiweiss 9.1 g
Kochsalz 0.69 g
Quark-Pizokels
Kochkurs anmelden
Catering anfragen